Visualisieren

Was nützt „Visualisieren“?

Vermutlich viel, wenn man's ernst nimmt. Schaden kann's jedenfalls nicht. Aber man sollte schon wissen, was man sich vorstellt. Die „Krebsvisualisierung“ wäre grundfalsch, denn Krebspatienten sind gut beraten, sich vorzustellen, wie ihre Abwehrzellen sich die entarteten Zellen vornehmen und diese eliminieren – das sollten Sie sich nicht vorstellen, denn gegen Ihre MS können Sie nicht „kämpfen“: Das wäre ungefähr so smart, wie die Heizung im Keller in die Luft zu jagen, weil einem zu warm ist.

Machen Sie sich klar, was gerade in Ihrem Körper passiert: Die Isolierschicht um Ihre Nerven sowie gewisse Areale im Gehirn sind durchgeschmort (oder von verrückt gewordenen Killerzellen angegriffen worden). Jetzt liegt dort ziemlich viel Müll herum, den sie nicht brauchen (oder es schwirren Killerzellen herum, die es eigentlich gut meinen, aber versehentlich auf Freunde schießen). Das heißt: Sie schicken Aufräumkommandos und Unterhändler. Oder Übersetzer. Die den Müll wegräumen und den Killerkommandos klarmachen, dass sie auf die falschen Leute schießen. Beziehungsweise die falschen Zellen.

Wie Sie sich das genau vorstellen, ist komplett Ihnen überlassen. George Jelinek (->) arbeitet mit Bulldozern und Übersetzern. Meine Visualisierung ging völlig anders, weil ich schon im Krankenhaus „gesehen“ hatte, wie die Anführerin der grünen Killerhunde aussah und mich auf die Suche nach ihr machen konnte. Auch das Terrain, auf dem Ihre persönliche Visualisierung stattfindet, ist von Ihnen selbst beliebig wählbar. Jelinek wählte eine sympathische Vorortgegend. Meine „Location“ war eine Insel, die mich selbst repräsentierte (und die ich bis dahin fälschlich für ein Schiff gehalten hatte).

Klingt bekloppt? Hirnverbrannt? (Hey, dafür habe ich ein Attest!) Sie haben's nicht so mit Fantasie? Na, vielleicht versuchen Sie's ja trotzdem mal. In Kombination mit ein paar Atemübungen lernen Sie vermutlich ein paar sehr aufregende neue Gegenden kennen, von denen Sie bisher gar nichts wussten – obwohl diese Gegenden sich in Ihnen selbst befinden.