Was bedeutet fehlende Sonneneinstrahlung?

An aller erster Stelle fehlt die lebenswichtige Bildung von Vitamin D über den Einfluss der UVB-Strahlung  in der Haut. Nur ein geringer Teil wird über die Nahrung zugeführt. Vitamin D ist ein Pro-Hormon welches nicht nur für den Knochenstoffwechsel sondern praktisch von allen Organen benötigt wird. Für dieses Hormon existieren in fast allen Körperzellen Rezeptoren, die zu der gleichen Familie wie die des Schilddrüsenhormons zählen. Mit Hilfe von Vitamin D werden zahlreiche Stoffwechselprozesse beeinflusst und bis zu 1000 Gene im Körper gesteuert. Damit ist das Sonnenhormon an der Entstehung und dem Fortschreiten nahezu aller chronischen Krankheiten beteiligt und folgerichtig auch an der Entstehung der Multiplen Sklerose.

Version: Life-SMS 21.05.2014